Kältetherapie

Die Kältebehandlung wird vorwiegend als vorbereitende Therapie für eine nachfolgende Behandlung wie Krankengymnastik, Massage oder Manuelle Therapie eingesetzt. Kälte verhindert und vermindert Schwellungen und wirkt entzündungshemmend.

So ist eine Kältebehandlung zu empfehlen, wenn Sie eine akute Entzündung in den Gelenken oder Muskeln haben oder sich gerade eine frische Verletzung zugezogen haben. Aber auch bei bestimmten Lähmungserscheinungen, wenn die Spannung in der Muskulatur erhöht werden muss wird Kälte als Therapiemittel eingesetzt.

Kälte kann Ihnen sowohl in Form eines Eis-Lollis oder auch als vorgeformte mit einem Gel gefüllte Packung verabreicht werden.

Falls Sie Fragen haben, weitere Informationen wünschen oder einen Termin vereinbaren möchten, rufen Sie uns gerne jederzeit an.